Veröffentlichungen


Neue Beiträge zum Naturraum und zur Landschaftsgeschichte im Teilgebiet Serrahn des Müritz-Nationalparks

Hrsg.: Knut Kaiser, Joachim Kobel, Mathias Küster, Matthias Schwabe 

Forschung und Monitoring • Band 4 

Hrsg. Nationalparkamt Müritz  

282 Seiten, DIN A4, Softcover
ISBN 978-3-941971-11-0
ISSN 1869-0629


PDF- Download (44 MB) unter:

http://www.geozon.info/publikationen/b%C3%BCcher/978-3-941971-11-0/  .

 

 

 

Kalender 2016 „Wildtiere“ – Nationalpark Kellerwald-Edersee

Luchs, Wildkatze und auch der Uhu sind bereits in den Nationalpark Kellerwald-Edersee und in das Weltnaturerbe zurückgekehrt. Der Wolf wird nicht mehr lange auf sich warten lassen. Sie alle, einschließlich Rothirsch und Wisent, können im WildtierPark unter dem Motto „Let´s go wild!“ ganz nah erlebt werden. 

Mit brillanten Fotos zeigt der Kalender, dass Raubtiere und Weidegänger unsere Wildnis auszeichnen. Er macht deutlich, dass auch so gewöhnlich erscheinende Tiere wie Reh, Fuchs, Wildschwein und Baummarder unverzichtbarer Teil sind.

Seitenanzahl: 12 Kalenderblätter, Umfang: 13 Fotos, 4-farbig
Format: 63 x 48 cm
Preis: 24,95 €

 

 

Der Grumsin

UNESCO-Weltnaturerbe "Alte Buchenwälder Deutschlands"
Dr. Tilo Geisel, Dr. Michael Egidius Luthardt, Roland Schulz
zweisprachig
ISBN 978-3-943487-00-9
Verlagsbuchhandlung Ehm Welk Angermünde

Im Juni 2011 nahm die UNESCO die "Alten Buchenwälder Deutschlands" in die Weltnaturerbeliste auf. Der Grumsin ist seitdem neben vier weiteren Buchenwäldern Bestandteil dieser Weltnaturerbestätte. Hier wird der Natur seit Jahrzehnten freier Lauf gelassen. Diese durch Strukturreichtum, Totholz und Artenvielfalt gekenn­zeichnete Waldentwicklung zeigt uns den Weg zum Urwald von Morgen. Der kleinräumige Wechsel von steilen Kuppen, blühenden Mooren und stillen Seen sowie das ausgeprägte Relief verleihen dem Grumsin seine ganz eigene Schönheit. Die Autoren präsentieren auf einzigartige Weise Flora, Fauna und naturräumliche Besonderheiten stimmungsvoll in Wort und Bild. Bereichert wird dieser Fundus durch Geschich­ten, Erlebtes und Erfahrungen von Menschen, die eng oder in besonderer Weise mit dem Grumsin verbunden sind. Nicht nur Augenscheinliches, sondern auch der Blick auf Verborgenes und Geheimnisvolles machen den Zauber und die Seele dieses selten gewor­denen Naturparadieses erlebbar, das es auch in Zukunft zu schützen und zu bewahren gilt.


Nationalpark Kellerwald-Edersee Buchenmeer

Rechtzeitig zum zehnjährigen Jubiläum des Nationalparks ist der neue Bildband über den Nationalpark Kellerwald-Edersee erschienen. Denn seit der Unterschutzstellung ist viel passiert. Die alten Buchenwälder sind auf dem Weg zu neuer Wildnis und als Weltnaturerbe geadelt. Der Leiter des Nationalparkamtes, Manfred Bauer, greift diese Entwicklung auf und zeigt, was Natur vollbringen kann, wenn man sie lässt. Brillante Bilder regionaler Naturfotografen dokumentieren die außerordentliche Ästhetik und die universelle Bedeutung der alten Buchenwälder des Nationalparks und des Weltnaturerbes "Buchenurwälder der Karpaten und Alte Buchenwälder Deutschlands". Auch die seltenen Bewohner der alten Wälder kommen nicht zu kurz und belegen die Unversehrtheit.

Manfred Bauer und den Naturfotografen ist es gelungen, die Stimmung eines einzigartigen Großschutzgebietes einzufangen und eindrucksvoll weiterzugeben.

Autor: Manfred Bauer

Seitenanzahl: 96

ISBN13: 978-3-932583-42-1

Format: 24 cm x 30 cm

19,80 € 

 


Nationalpark Hainich Weltnaturerbe in Thüringen

Autoren: Manfred Großmann, Siegfried Klaus, Thomas Stephan
Verlag: Natur + Text, Rangsdorf 2014
ISBN 978-3-942062-14-5; Hardcover, 24 x 22 cm 

Im Buch werden die Entwicklung des Gebietes, seine Schönheiten und Besonderheiten vorgestellt. Leicht verständlich und beispielhaft werden grundlegende Zusammenhänge und Prozesse zum Thema Buchenwälder beschrieben und durch eine reichhaltige Bebilderung veranschaulicht. 
Hinweise auf Rundwanderwege und Erlebnispfade mit Karten und Tourenvorschlägen, auf das „Urwald-Life-Camp“ und natürlich den Baumkronenpfad sind eine Einladung für alle Interessierten. Und wer von der Natur zur Kultur wechseln möchte, findet unmittelbar angrenzend ein Weltkulturerbe: die Wartburg.


Buchenwälder

Mit stimmungsvollen, ausdrucksstarken Fotos sowie bildhaften, einfühlsamen Texten führen uns der Naturfotograf Jürgen Reich und die Textautorin Susanne Kreutzer in die märchenhaft anmutende Welt der
„Urwälder von morgen“, einer Welt, die jeder selbst entdecken und erleben kann.


S e r r a h n Weltnaturerbe im Müritz-Nationalpark

Im vorliegenden Buch werden die Entwicklung des Gebietes, die Besonderheiten der Wälder, Moore und Seen sowie die vielfältige Tier- und Pflanzenwelt vorgestellt.


Welterbe "Alte Buchenwälder"

Wie und warum fünf Buchenwaldgebiete in Deutschland im Juni 2011 in die Liste der Welterbestätten der UNESCO aufgenommen worden sind, lesen Sie in dieser Sonderausgabe von AFZ-Der Wald.
Die fünf Teilgebiete werden in bebilderten Kurzporträts vorgestellt.


UNESCO WELTNATURERBE

Das Faltblatt stellt die Welterbestätte „Buchenurwälder der Karpaten und Alte Buchenwälder Deutschlands“ vor. Interessierte erfahren, was ein UNESCO-Welterbe ist, wie es zu dieser bemerkenswerten Kooperation kam, was Buchenwälder überhaupt auszeichnet und warum sie von globaler Bedeutung sind. Ausgezeichnete Fotos machen die Schönheit und Einzigartigkeit dieser Buchenwälder deutlich. Das Faltblatt ist ab sofort kostenlos erhältlich.
deutsche Version (PDF, 2,7 MB); englische Version (PDF)


Zeitschrift
"NATUR UND LANDSCHAFT"

Schwerpunktheft "Buchenwälder"
Ausgabe 9/10-2007

PDF-Download unter:
www.natur-und-landschaft.de/magazin/5


Deutsche Buchenwälder – Weltnaturerbe der UNESCO
Ein Juwel in Europa

Eine Broschüre des Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit

deutsche Version der Broschüre (PDF)
englische Version der Broschüre (PDF)


Das Buchenbuch

Europäische Buchenwälder - ein weltweit einzigartiges Naturerbe

cognitio
Bildband, 24 cm x 30 cm, 80 Seiten, englisch / deutsch, gebunden
ISBN 978-3-932583-34-6; 19,95 €


UNESCO-WELTNATURERBE
Buchenurwälder der Karpaten und Alte Buchenwälder Deutschlands

deutsche Version des Faltblattes (PDF)

englische Version des Faltblattes (PDF)

slowakische Version des Faltblattes (PDF)

ukrainische Version des Faltblattes (PDF)


Artikel zum Europäischen Prozess, der in der BMU Umwelt Ausgabe 01/2012 veröffentlicht wurde


Grafik: Adobe PDF Logo

Artikel "auf einen Blick - Weltnaturerbe" in "National Geographic"


Grafik: Adobe PDF Logo

Flyer "Die 8 Weltnaturerbe-Botschaften des Europäischen Buchenwaldes"


Grafik: Adobe PDF Logo

Artikel "Vom Wirtschaftswald zum Weltnaturerbe? - Zur Entwicklung des Grumsiner Forstes" von Dr. Michael Egidius Luthardt


Grafik: Adobe PDF Logo

Bonner Thesen zum „Naturerbe Buchenwälder“
von Prof. Dr. Hans D. Knapp


Grafik: Adobe PDF Logo

Artikel der Zeitschrift " Umwelt " über das Trilaterale Treffen auf der Insel Vilm im Nov./ Dez. 2008